0179 / 7625938 anwalt@schroembgens.com

Tag der rechtlichen Beendigung des Arbeitsverhältnisses als Zeugnisdatum

Das Zeugnisdatum, mit dem ein qualifiziertes Arbeitsendzeugnis versehen wird, hat regelmäßig den Tag der rechtlichen Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu bezeichnen, nicht dagegen den Tag, an dem das Zeugnis tatsächlich physisch ausgestellt worden ist. Diese Gepflogenheit schafft Rechtssicherheit. Es spricht auch ein innerer sachlicher Grund dafür, ein qualifiziertes Arbeitszeugnis mit dem Datum zu versehen, an dem das Rechtsverhältnis rechtlich beendet wurde und die gegenseitigen Rechte und Pflichten erloschen sind. Von diesem Beurteilungszeitpunkt aus sind nämlich in der Rückschau auf das Arbeitsverhältnis die Bewertungen über Führung und Leistung des Arbeitnehmers vorzunehmen, die das Charakteristikum eines qualifizierten Arbeitszeugnisses darstellen.

Originalentscheidung auf Wolters Kluwer Online aufrufen:

LAG Köln, 27.03.2020, 7 Ta 200/19

Wenn Sie Fragen zu dem Tag der rechtlichen Beendigung des Arbeitsverhältnisses als Zeugnisdatum haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Erfahrungen & Bewertungen zu Rechtsanwalt Marius Schrömbgens