Gebäudeversicherung, Wohngebäudeversicherung

Bei Schäden rund um ein Gebäude geht es meist um sehr viel Geld bzw. sogar um existentielle Fragen. Wenn dann noch das Problem hinzukommt, dass die Versicherung nicht für eingetretene Gebäudeschäden zahlen möchte, dann ist es von großer Bedeutung, dass man einen Fachanwalt für Versicherungsrecht heranziehen kann, der sich mit den rechtlichen Problemen einer Gebäudeversicherung / Wohngebäudeversicherung und den VGB, SGIN oder BEW auskennt, unabhängig von der Frage, um welche versicherte Gefahr es sich handelt: Leitungswasser, Brand, Blitzschlag, Rohrbruch, Frost, Sturm, Hagel, Erdrutsch, Erdsenkung, Lawine, Schneedruck etc.

Aktuelles zum Thema Versicherungsrecht

Anspruch auf Zahlung aus Berufsunfähigkeitsversicherung

Soweit der Versicherer Leistungen für den Fall der Berufsunfähigkeit verspricht, hat der Eintritt des Versicherungsfalls auch dann eine dauernde Einschränkung der beruflichen Fähigkeit zur Voraussetzung …

Beweislast in Versicherung bei Unterversicherung des Objektes

Will sich ein Versicherer auf eine proportionale Kürzung der Versicherungsleistung nach § 75 VVG berufen, weil das Objekt unterversichert, …

Erfahrungen & Bewertungen zu Rechtsanwalt Marius Schrömbgens